Centre d'Intervention Hesperange

Ausführung der Innenausbauarbeiten als Generalunternehmer

_ 3.200 m² Verputzarbeiten
_ 2.800 m² Fliesen- und Natursteinverlegearbeiten
_ 3.700 m² Estricharbeiten
_ 850 m² Trennwände, in Metall und doppelt ausgeführt
_ 380 m² Akustikdecken als Metall-Klemm-Kassettendecken
_ 900 m² Gipskartondecken, gelochte und nicht-gelochte Ausführung
_ 640 m² Bodenbelag aus Kautschuk
_ 390 m Fußleisten aus Kautschuk
_ Sanitärwände
_ Mobilwände
_ Feuerschutztüren aus Stahl
_ Innentüren mit akustischen Eigenschaften und Accessoires

Architekt: SEP Architectes & Urbanistes sàrl

Auftragssumme
720.000 EUR

Fertigstellung
2018